Category: Home

Sehenswürdigkeiten in Südtirol

Von , 20. September 2013 12:21

Als Urlaubsziel erfreut sich Südtirol vor allem unter Naturfreunden einer großen Beliebtheit. So ist etwa das einmalige Drei-Zinnen-Gipfelpanorama der Dolomiten weltberühmt und reizt Aktivurlauber immer wieder aufs Neue die Berge, Täler, Almwiesen und Wälder in Südtirol zu druchstreifen. Auf ihren Wanderungen, Berg-, Rad- und Klettertouren lohnt es sich jedoch auch, die kulturellen Schätze dieser italienischen Alpenregion zu bestaunen. Denn einige mittelalterliche Gemäuer haben die Jahrhunderte bis heute überstanden, zudem schufen international renommierte Architekten aus unserer Zeit ebenfalls beeindruckende Bauwerke inmitten der alpinen Bergwelt.

 

Eine der bedeutendsten Baudenkmäler Südtirols ist das Schloss Tirol im Dorf Tirol. Seine Ringmauer wurde bereits um 1100 errichtet, andere Gebäudeteile stammen derweil aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Das Schloss war der Stammsitz des Grafen von Tirol, der dieser Region auch seinen Namen verlieh. Besucher können das Innere der Mauern auf einen Parcours interaktiv kennen lernen und dabei auch dem Südtiroler Landes- und Kunstmuseum einen Besuch abstatten.

 

© PantherMedia 162934Gerade für Familien mit kleinen Kindern dürfte auch die Churburg in Vinschgau. Sie wurde im Stil der Renaissance erbaut und beherbergt eine der größten Sammlung an Ritterrüstungen überhaupt. Auch das Renaissance-Schloss in Völs am Schlern  versetzt Sie in längst vergangene Zeiten zurück. Schließlich beherbergt Südtirol auch einige imposante Sakralbauten, darunter den Dom zu Brixen, die Pfarrkirche von Niederlana im Stile der Spätgotik, das berühmte Kloster Neustift bei Brixen samt seiner barocken Stiftskirche, das Kloster Marienberg und der Dom zu Maria Himmelfahrt in Bozen. Aus moderner Zeit stammt derweil das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen sowie die Zubauten der Festung Franzensfeste, mit denen ihr Architekt Markus Scherer mehrere internationale Preise gewann.

 

Selbstverständlich laden auch einige interessante Museen dazu ein, mehr über Land und Leute sowie über die Geschichte von Südtirol zu erfahren. Ein Muss für jeden Bergfreund ist natürlich das Messner Mountain Museum. Verteilt auf mehrere Standorte informiert es über vielfältige Aspekte rund um den Berg. Das zentrale Messner Mountain Museum Firmian ist in den Mauern des Schlosses Sigmundskron bei Bozen untergebracht. In seinen Ausstellungen beleuchtet es etwa die Entstehung, Nutzung und die religiöse Bedeutung der Berge. Kunstobjekte und Installationen bieten zusätzliche Anregungen für die Besucher.

 

Ein zweites Messner Mountain Museum wird vom Schloss Juval in Vinschgau beherbergt. Es widmet sich dem Mythos Berg und zeigt wertvolle Kunstobjekte aus aller Welt. Weitere Teile des Messner Mountain Museums befinden sich inmitten der Dolomiten in einem historischen Fort auf dem Gipfel des Monte Rite (Schwerpunkt Fels), in Sulden am Ortler (Schwerpunkt Eis) und im Schloss Bruneck im Pustertal (Schwerpunkt Bergvölker).

 

Wer eine Passion für Geschichte hägt, der sollte sich auch einen Besuch im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen nicht entgehen lassen. Ein Teil seiner Ausstellung dreht sich um die in Südtirol entdeckte Eismumie aus der Kupfersteinzeit, die 1991 entdeckt wurde und unter dem Namen Ötzi Berühmtheit erlangte. Darüber hinaus sind in diesem Museum natürlich auch weitere archäologische Funde zu sehen, die in Südtirol gefunden wurden. Weitere interessante Museen, die Interessierte in Südtirol besichtigen können, sind etwa das Südtiroler Bergbaumuseum in Ridnaun mit seinen Schaustollen im Schneeberg, weiterhin das Landesmuseum für Tourismus im Schloss Trauttmansdorff und das Südtiroler Weinmuseum.

 

Weitere Reiseinformationen zu Südtirol in Italien lesen Sie auf Urlaubsreise24.

Natur pur: Kurzurlaub in Südtirol

Von , 13. September 2013 07:51

Grüne Wiesen, traumhafte Bergkulissen, frische Luft, Ruhe – Südtirol ist nicht nur eine Provinz im Norden Italiens. Es ist ein Fleckchen Erde, das wie geschaffen für einen Kurzurlaub oder ein verlängertes Wochenende ist. An der Südseite der Alpen gelegen, lädt es zum Wandern und Entspannen ein, bietet aber auch genügend Sehenswürdigkeiten. Und das zu wirklich jeder Jahreszeit.

So locken zum Beispiel Natur-Ausflugsziele wie die Erdpyramiden, der Hexenkessel oder die zahlreichen Naturparks. Und natürlich die Südtiroler Dolomiten, die zu unvergesslichen Wanderungen einladen. Die weltberühmte Ansicht der Drei Zinnen dürfte nicht nur Städtern den Atem rauben, sondern jedem Besucher.

 Südtirol und seine beeindruckende Historie

Wer eher auf Kultur und ein bisschen Sightseeing aus ist, für den bietet ein verlängertes Wochenende in Südtirol aber ebenso genügend Unterhaltung. Die Region blickt schließlich auf eine lange Geschichte zurück, die bis ins 4. Jahrtausend v. Chr. reicht. Bei einem Kurzurlaub in Südtirol kann man sich deshalb wunderbar auf Spurensuche begeben, Burgen und Schlösser besichtigen oder sich in den zahlreichen Museen ein eigenes Bild von der Historie der beliebten Urlaubsregion machen.

PantherMedia 1455525

Sehenswürdigkeiten, die nicht verpasst werden sollten, sind auf jeden Fall die herrlichen Gärten von Schloss Trauttmansdorff, der Pragser Wildsee oder das Meraner Kurhaus. Und auch Veranstaltungen wie das Herzjesufest, das Südtiroler Jazz Festival oder Villnösser Speckfest sind einen Besuch wert.

 

Sehenswerte Regionen für ein verlängertes Wochenende

Wer einen Kurzurlaub in Südtirol plant (weitere Informationen finden Sie unter http://www.3-tage-urlaub.de/tirol-kurzurlaub.html), sollte auch die Landeshauptstadt Bozen nicht auslassen. Das „Tor zu den Dolomiten“ bezaubert mit einer wunderschönen Altstadt und Märkten wie dem Bozner Obstmarkt. Und auch Regionen wie Gröden, Pustertal und Vinschgau haben ihren Charme.

Ganz gleich, ob Familien-, Wellness- oder Pärchenurlaub oder ein verlängertes Wochenende – Südtirol bietet für jeden Geschmack etwas. Bruchstücke der reichen Geschichte, eine atemberaubende Kulisse und architektonische sowie kulturelle Highlights machen den Kurzurlaub ganzjährig zu einem Erlebnis. Tirol steht einfach für Erholung und Natur pur.

Reise nach Südtirol

Von , 5. Mai 2011 07:58

Eine Reise nach Suedtirol bietet bis auf ein großes Meer alles, was das Herz begehrt. Hier sind herrliche Berge, Flüsse und Seen. Dazu findet man bei einer Reise nach Suedtirol Sehenswürdigkeiten und kulturelle Veranstaltungen in überwältigender Fülle.

Südtirol hat rund 500.000 Einwohner und davon leben fast 20% in der Landeshauptstadt Bozen. Diese Stadt, die man bei einer Reise nach Suedtirol kennenlernen kann, wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Die Altstadt beherbergt eine Menge an sehenswerten Bauwerken, schönen Plätzen und Denkmälern. Weiter lesen 'Reise nach Südtirol'»

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy