Ferien in Bozen in Südtirol

Von , 31. Mai 2012 10:23

Bozen ist nicht nur die Landeshauptstadt von Südtirol, sondern wird ebenso als das Tor zu den Dolomiten bezeichnet, die sich im Osten von Bozen imposant erheben. Aber es gibt noch weit mehr Gründe, seinen Urlaub in Bozen und Umgebung verbringen zu wollen. Denn es erwartet den Reisenden eine traumhaft schöne Landschaft mit vielen historischen Gebäuden in einem mediterran anmutenden Klima. So befindet sich im Süden der Stadt das Schlösserparadies Überetsch und im Norden das Sarntal, dessen Hauptattraktion die Burgruine Schloss Rafenstein ist.

Wer Ferien in Bozen macht, sollte unbedingt eine Fahrt in den drei Seilbahnen einplanen. Bei der Kohlerer Seilbahn handelt es sich um die älteste Personenseilbahn der Welt, die erste Personenbeförderung fand im Jahr 1908 statt. Kohlern bietet einen faszinierenden Ausblick auf die Stadt sowie die umliegenden Berge. Die Rittner Seilbahn verbindet die Landeshauptstadt mit Oberbozen. Von hier aus besteht die Möglichkeit, mit der Schmalspurbahn nach Klobenstein zu gelangen. Die Jenesiener Seilbahn führt zum Hochplateau des Salten. Von hier aus genießt der Tourist einen atemberaubenden Rosengarten-Ausblick. Besonders zum Abend hin ist dieser Ausflug zu empfehlen, denn das Erglühen der Dolomiten bei Sonnenuntergang ist ein atemberaubendes Erlebnis.

 

Rund um die Stadt bieten sich dem Naturfreund zahlreiche Wanderwege, für die Südtirol bekannt ist. Die empfohlene Zeit für diese Art der Ausflüge ist von Mai bis September. Und auch ein Ausflug nach Meran sei an dieser Stelle empfohlen.

 

Doch die Landeshauptstadt selbst lockt ebenfalls mit zauberhaften Sehenswürdigkeiten. So bildet der Bozner Dom mit seiner filigranen Kuppel bis heute das Wahrzeichen der Stadt. In der Altstadt gehören zu den besonderen Anziehungspunkten die gotischen Arkaden, die auch als Lauben bezeichnet werden. Deren unmittelbare Umgebung ist gleichzeitig das Einkaufszentrum der Stadt, an dessen Ende sich der bekannte Obstmarkt befindet. Im Archäologiemuseum kann die 5.400 Jahre alte Mumie Ötzi besucht werden.

 

Noch ein Tipp: Wer das erste Mal Urlaub in Südtirols Hauptstadt macht, sollte mit dem Shuttlebus BOBUs eine Stadtrundfahrt machen. Die Route umfasst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt.

Antwort hinterlassen

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy