Reise nach Südtirol

Von , 5. Mai 2011 07:58

Eine Reise nach Suedtirol bietet bis auf ein großes Meer alles, was das Herz begehrt. Hier sind herrliche Berge, Flüsse und Seen. Dazu findet man bei einer Reise nach Suedtirol Sehenswürdigkeiten und kulturelle Veranstaltungen in überwältigender Fülle.

Südtirol hat rund 500.000 Einwohner und davon leben fast 20% in der Landeshauptstadt Bozen. Diese Stadt, die man bei einer Reise nach Suedtirol kennenlernen kann, wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Die Altstadt beherbergt eine Menge an sehenswerten Bauwerken, schönen Plätzen und Denkmälern. Zu erwähnen sind beispielsweise bei den sakralen Bauwerken der Dom Maria Himmelfahrt, die Franziskaner- und Dominikanerkirche sowie die Abtei Muri-Gries. Als weltliche Bauten empfehlen sich das Rathaus und die Arkaden der Bozner Lauben, um nur zwei zu nennen. Sehr schön ist ein Besuch des Bozner Marktes. In der Stadt sind einige hochkarätige Museen eingerichtet worden, wie Stadtmuseum und Archäologiemuseum. Außerhalb liegen viele Schlösser und Burgen, die man bei einer Reise nach Suedtirol erkunden kann.

Ein Kleinod bei einer Reise nach Suedtirol ist auch die Stadt Meran. Hier sind unzählige schöne Bauwerke der letzten Jahrhunderte zu sehen, beispielsweise die Kirche St. Nikolaus und die landesfürstliche Burg, die zu besichtigen ist. Im Herzen von Meran befindet sich eine Kuranlage mit einem riesigen, sehr schönen Park. Etwas außerhalb von der Stadt liegt das bekannte Schoß Tirol. Bei einer Reise nach Suedtirol ist auch das Schnalstal zu sehen, der Fundort des berühmten 5.000 Jahre alten Ötzi.

In den letzten Jahrzehnten haben sich viele Naturliebhaber wegen der landschaftlichen Schönheit für eine Reise nach Suedtirol entschieden. Die Tallagen, meistens mit kleinen Flüssen und mit vielen Wäldern und Obstbäumen bieten Wanderern und Radfahrern erholsame Aufenthalte. Bei einer Reise nach Suedtirol kann man gut Golf spielen, ebenso wie reiten und bergwandern. Auch Drachenfliegen oder Paragliding ist ein weiteres Hobby, dem hier viele Menschen bei einer Reise nach Suedtirol nachgehen. Für Familien ist eine Reise nach Suedtirol sehr empfehlenswert. Dazu kommen die vielen Angebote für Wellness. Wer eine Reise nach Suedtirol bucht, kann das auch Lastminute machen. Aber für Ostern, wenn hier die Baumblüte einsetzt und das ganze Land in einem Blütenmeer versinkt, ist es ratsam, schon früher ein Quartier für seinen Urlaub zu reservieren.

Wer gerne an Seen Urlaub macht oder dort wandern möchte, sei auf Kalterer See oder Reschensee bei einer Reise nach Suedtirol verwiesen.

Südtirol ist bekannt für seine kulinarischen Leckerbissen. Törgelen ist ein Stichwort bei einer Reise nach Suedtirol. Wo kann man gemütlicher bei einer Brotzeit mit Südtiroler Speck und Knödel, einem Bier oder Glas Wein besser die Natur genießen als hier in dieser einmaligen Gegend. Natürlich bietet die Küche Südtirols viele leckere Speisen mehr. Hier, bei einer Reise nach Suedtirol, kann man einen richtigen Gourmeturlaub machen.

Was für Wanderfreunde und Naturliebhaber von Frühjahr bis Herbst ein sehr beliebtes Urlaubsland ist, ist selbstverständlich im Winter auch für Wintersportler da. Hier bietet sich bei einer Reise nach Suedtirol vom Langlauf in den Tallagen bis hin zu alpinen Skifahrten auf hohen Bergen alles Erdenkliche an. Viele Skilifte bringen die Sportler in luftige Höhen. Ganz egal ob Abfahrt oder Slalom, Snowboarder oder andere Wintersportarten. Eine Reise nach Suedtirol macht alles möglich. Die Berge sind schneesicher und die Infrastrukturen hervorragend ausgebaut. Hochpustertal oder Seiseralm sind beispielsweise zwei hervorragende Skigebiete von Weltrang.

Antwort hinterlassen

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy