Südtirol – Das Gute liegt nicht in der Ferne

Von , 14. Juni 2011 07:17

Südtirol ist die nördlichste Provinz Italiens mit der multikulturellen Landeshauptstadt Bozen. Der Hauptteil der Bevölkerung ist deutschsprachig. Daher ist Südtirol einer der beliebtesten Reiseorte um Ferien zu machen, besonders für viele Österreicher, Schweizer und Deutsche. Für alle Südtiroler, die gerne in der Schweiz Urlaub machen möchten, ist übrigens das Panorama Ausflugsrestaurant Berghof besonders zu empfehlen.
Zu Recht schreibt man Südtirol ganz besondere Reize zu. Höhenwege und Gipfeltouren, Talwanderungen und Seenrundwege, Gletscher, Abenteuerliche Pfade und Stege, imposante Panoramen und besinnliche Sonnenuntergänge – Ein Wanderurlaub der besonderen Art. Im Frühling und Sommer grünen die Wiesen und die Landschaft entzückt durch die reichhaltige Flora und Fauna. Obendrein lässt sich in der idyllischen Landschaft des Südtiroler Landes nicht nur ein sensationeller Golfurlaub planen. Die unzähligen Freizeitaktivitäten im Sommer sowie im Frühling reichen von Reiten und Tennis bis hin zum Badespaß am Gardasee. Vielzählige Ausflugsziele sind den Besuchern geboten und einige Attraktionen, wie die drei Zinnen, ein markanter Gebirgsstock in den Dolomiten und das Schloss Tirol bei Meran, sollten in jedem Fall auf dem Programm stehen.
Südtirol ist aber auch Winter ein ausgesprochen beliebtes Reiseziel für den Skiurlaub. 27 größere und kleinere Skigebiete stellen die Hauptattraktion im Winter dar. Schneeschuhwandern, Skitouren und Rodeln bieten den größten Spaß für einen spannenden Winterurlaub. Eine Besonderheit in der winterlichen Zeit sind die beliebten Südtiroler Christkindlmärkte. Lebkuchen, Glühwein und andere Köstlichkeiten sind ein wahrer Gaumenschmaus für Jung und Alt.
Wer es etwas ruhiger und fern ab von Tourismus und Trubel mag, den Stress des Alltages vergessen möchte, für den bietet Südtirol einen prickelnden Wellnessurlaub. Zahllose Hotels werben mit Wellnessferien und bieten Entspannung in atemberaubenden Kulissen. Umgeben von der traumhaften Bergszenerie und den Dolomiten, wird Wellness für Sie hier ganz groß geschrieben. Honigmassagen, Wasserbäder, Schlammkuren und Yoga lassen die innere Unruhe abstreifen und Sie werden sich frisch und erholt von Ihrer Reise fühlen.

Sie sehen – in Südtirol bleiben keine Wünsche unerfüllt. Das gilt auch für den Gourmeturlaub. Der italienisch-mediterrane Einfluss ist in der alpinen Küche stark ausgeprägt. Neben traditionellen Gerichten wie Knödeln und Krapfen, sind Nudelgerichte und Pizza sehr beliebt. Auch die Gourmetküche hielt Einzug in die kleine Provinz und vermachte einige Restaurants einen Michelin-Stern, der für eine sehr gute Küche steht. Und zu jedem guten Essen, gehört gleichermaßen ein guter Wein. Auch hierfür ist Südtirol bekannt und wird geschätzt, da den Wein eine besondere fruchtige Note zugeschrieben wird. Einige zählen zu den Italienischen Spitzenweinen.

Da das Gute so nahe liegt, ist die Anreise nach Südtirol sowohl per Auto als auch per Bahn, möglich. Bozen hat sogar einen Regionalflughafen und ist ganzjährig mit Rom und Mailand im Linienverkehr verbunden. Verschieden Reiseunternehmen, im Internet sowie im Reisebüro, bieten daher auch lastminute an. Ob im netten Zweier Ambiente oder als Familienreise, Südtirol ist einen Urlaub wert.
„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis!“ (O. Wilde)

Gasthof Waldheim

Wenn Sie nach einem weiteren tollen Urlaubs Tipp suchen, schauen Sie doch mal bei unserem Partner-Blog www.urlaubsreise-tipp.de vorbei!

Antwort hinterlassen

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy