Südtirol von seiner schönsten Seite genießen

Von , 27. April 2012 08:11

Grenzenlose Möglichkeiten

Wenn man sich im Urlaub einmal richtig verwöhnen lassen will und viele Freizeitmöglichkeiten an einem Ort haben möchte, ist eine Reise nach Südtirol zu empfehlen.

In Südtirol gibt es alles, was das Herz begehrt.

  • Wunderschöne Berge
  • Flüsse
  • Seen

Auch die schöne Berglandschaft lädt zur Erkundung ein. Die schönen Tallagen mit kleinen Flüssen und Bächen, Wäldern und Bäumchen ist für Wanderer und Radfahrer ein Traum. Man kann dort auch beispielsweise Golf spielen, reiten, Drachen steigen lassen oder Paragliding ausüben. Langweilig wird es einem hier bestimmt nicht. Das Land bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, kulturellen Veranstaltungen und Bauwerken. Kulturelle Weiterbildung und die Erweiterung des eigenen Horizontes, sind bei einer Reise nach Südtirol mit inbegriffen. Auch für Familien ist ein Ausflug nach Südtirol immer eine gute Alternative. Hierbei kann die ganze Familie die schöne Landschaft entdecken und die Seele baumeln lassen. Die Kinder können sich in den weitläufigen Wiesen und Wäldern vergnügen und für die Erwachsenen gibt es ein sehr großes Wellnessangebot, das bei Bedarf wahrgenommen werden kann. Wenn man sich für eine Reise nach Südtirol entscheidet, kann man natürlich auch ein Last Minute Angebot wahrnehmen. Hierbei sollte man beachten, dass besonders zu Ostern ein sehr großer Touristenandrang in diesem Land vorhanden herrscht. Zu dieser Jahreszeit ist eine frühzeitige Buchung der Unterkunft mit Sicherheit durchaus ratsam.

 

Die Hauptstadt entdecken

Südtirol hat in etwa 500.000 Einwohner, wobei ca. 20 Prozent der Einwohner sich in der Hauptstadt Bozen niedergelassen haben. Bozen wurde bereits im 12. Jahrhundert gegründet und erbaut und überzeugt mit einer Vielzahl an Bauten und Sehenswürdigkeiten. Eine Besichtigung des Doms Maria Himmelfahrt oder der Franziskaner-und Dominikanerkirche, sowie der Abtei Muri – Gries sind für kulturell interessierte Menschen wärmstens zu empfehlen. Davon abgesehen ist auch das Rathaus von Bozen und dessen Arkaden einen Besuch wert. Die Stadt bietet zusätzlich eine Vielzahl interessanter Museen, wie z. B. das Stadtmuseum und das Archäologiemuseum. Das wunderschöne Stadtbild wird zusätzlich von verschiedenen Schlössern und Burgen abgerundet.

 

Eine weitere Stadt, die man unbedingt bei einer Reise nach Südtirol besuchen sollte, ist die Stadt Meran. Diese zeichnet sich durch ihre vielen außergewöhnlichen Bauwerke, wie z. B. die Kirche St. Nikolaus und die Landesfürstliche Burg aus. Wenn man sich einmal richtig entspannen möchte, tut man dies dort am Besten in der Kuranlage, die von einem großen und schönen Park umgeben ist.

 

Ein Besuch des sogenannten „Schnaltals“ ist für Geschichtsfanatiker ebenfalls anzuraten. Denn dort wurde der 5.000 jahre alte Ötzi damals gefunden. Ein Besuch wird sich mit Sicherheit lohnen.

 

Natürlich hat Südtirol auch kulinarisch Einiges zu bieten. Der traditionelle Südtiroler Speck schmeckt in seinem Heimatland zweifellos am Besten. Genießen Sie ihn doch am Besten mit Knödel und einem kalten Bier in einem außergewöhnlichen Ambiente. Eine Gourmetreise in Südtirol wird Ihren Gaumen mit exklusiven und schmackhaften Produkten verwöhnen.

 

Wenn Sie sich in Ihrem Urlaub sportlich betätigen möchten, wie z. B. mit Radfahren, Wandern oder Reiten, dann sollten Sie Südtirol im Zeitraum von Frühjahr bis Herbst besuchen, um dort die besten Möglichkeiten aufzufinden. Wintersportler kommen in den kalten Jahreszeiten auf ihre Kosten.

Antwort hinterlassen

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy