Nachrichten getagged: Rad und Schiff

Radreisen Italien: Auf Radtour unterwegs in Südtirol

Von , 23. Juli 2012 08:16

Wer gerne aktiv auf Reisen unterwegs ist, der findet mit Sicherheit Gefallen an einer Radtour durch das landschaftlich idyllische Südtirol. Per Fahrrad auf wunderschönen Radwegen entdecken Sie die Sonnenseite der Alpen in Südtirol. Die intakte Natur mit rauschenden Flüssen, sagenumwobenen Burgen und idyllischen Seen sind gerade vom Rad aus ein Erlebnis zum Anfassen. Vinschgau, Pustertal und Dolomiten sowie Brixen, Bozen und Meran sind die Städte die es auf einer Radreise durch Italiens Südtirol zu entdecken gilt. Genießen Sie die Tiroler Gastfreundschaft bei einer zünftigen Brettljause und einem guten Tropfen Wein.

Auch für Ungeübte ist eine Radreise in Italien – in der Region Südtirol genussvoll zu meistern. Die Tagesrouten bewegen sich zwischen 30 und 60 Radkilometer. Ziele können dabei zum Beispiel die Weinregion Kalterer See sein. Dabei treffen Sie auf Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, romantische Städtchen, idyllische Badeseen und natürlich Weinberge, Weingüter und Wein, über den man viel im Südtiroler Weinbaumuseum lernen kann. Hier kommt garantiert keine Langeweile auf. Ein besonderes Highlight ist zudem der Ausflug in den Vinschgau. Mit der wieder reaktivierten Linie der Vinschgerbahn gelangen Sie nach Mals, der „Siebentürmigen Stadt“. Entlang der Etsch geht es talwärts durch den Vinschgau. Das Hol des kahlen Sonnenberges diente angeblich der Erbauung Venedigs, und Sie finden hier auch den berühmten Kirchturm im Reschen See.

Südtirol hat einfach viel zu bieten, aber auch in den anderen Landesteilen von Italien finden Sie sehr originelle Radreisen auf denen es viel zu entdecken gibt. Apulien, Florenz, Toskana oder auch eine originelle Reise per Rad und Schiff über die wunderschöne Insel Sardinien in Italien. Gerade eine Kreuzfahrt verbunden mit einer aktiven Radreise ist mittlerweile bei Fahrradbegeisterten Reisenden besonders beliebt. Diese Radreisen bietet nicht nur den Komfort des schwimmenden Hotels, das Sie am Zielort einer jeden Tagestour erwartet, sondern auch den Vorteil den Reisekoffer nur einmal zu Reisebeginn auszupacken und am Ende wieder einzupacken, da Ihr „Hotelzimmer“ Sie auf Ihrer Radreise immer begleitet.

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy