Urlaub in Südtirol – Spaß und Entspannung für die ganze Familie

Von , 19. Mai 2011 12:46

Südtirol ist ein wunderschöner Ort, um Urlaub zu machen. Dort können Sie sich gleich mehrere Urlaubsträume auf einmal erfüllen. Auf der Reise durch Südtirol kann man sich an der wunderschönen Landschaft der Dolomiten erfreuen. Und ein Aufstieg auf die vergletscherten Berggipfel im Tauferer Ahrntal oder ein Abstecher zum Meran sowie zum Pustertal und nach Vinschgau lohnt sich allemal.

Sie können sowohl Ihren Sommer- als auch Ihren Winterurlaub in den Dolomiten verbringen. Zu den bekanntesten Orten zählen zum Beispiel Rocca Pietore, Wolkenstein, Corvara, um nur einige zu nennen. In den „bleichen Bergen“, wie sie genannt wurden, bevor der französische Geologe Déodat de Dolomieu das Dolomitgestein beschrieben hat, können Sie auch einen herrlichen Wanderurlaub machen. Es gibt zehn Weitwanderwege, die sogenannten Dolomiten Höhenwege. Der anspruchsvollste unter ihnen ist der Weg Nr. 7, der 1976 entstand und 110 km lang ist. Für die Tour sollten Sie mindestens 11 Tage einplanen. Übernachten kann man während dieser Tour, die sehr lange und einsame Etappen hat, nur in Biwakschachteln. Dies sind Schutzhütten für Bergwanderer.

Wenn Sie lieber einen Familienurlaub machen möchten, bieten Ferienhotels beispielsweise auf der Seiser Alm ein buntes Freizeitprogramm an. Auf diese Weise können die Kinder Spaß haben und die Eltern können sich entspannen. Diese Alm liegt auch in den Dolomiten und von dort aus können die weniger schwierigen Wanderwege erforscht werden. Auch gibt es die Möglichkeit spannende Ausflüge zu machen wie zum Beispiel zum „Hexenstühlen“ bei Kastelruth, das liegt im Naturpark Schlem Seiser Alm. Und jedes Jahr ist der Juli der „Märchenmonat“. Aus diesem Anlass wird das „Fest der verrückten Waldgeister“ gefeiert in Völs am Schlem mit vielen schönen Spielen für die Kinder. Die Erwachsenen können sich während dieser Familienreise bei Nordic Walking oder Mountainbike erholen. Auch ein Golfurlaub ist möglich. Dafür gibt es spezielle Golfhotels in denen sich die ganze Familie bei angenehmer, ruhiger Atmosphäre entweder einfach nur entspannen, oder die individuellen Angebote nutzen kann.
Die Reisen im Winter zu den Drei Zinnen sind äußerst empfehlenswert. Diese Felsspitzen sind die berühmtesten der Dolomiten und eine schöne Herausforderung für Wintersportler. Unvergesslich wird der Skiurlaub vor dieser beindruckenden Bergkulisse. Und genauso sollte ein Winterurlaub sein: im feinsten Pulverschnee Skifahren, Langlaufen oder Snowboarden mit einem herrlichen Blick auf endlose, sanft gewellte Pisten. Von Sonnenaufgang bis –untergang können Sie diese traumhafte Landschaft genießen, die weichen Winterlandschaften und die schroffen Felsen der Dolomiten. Damit auch die Kleinen im Skiurlaub nicht zu kurz kommen, sollten unbedingt noch Rodeln und Schneeschuhwandern auf die Liste der Unternehmungen. Auch sonst kommt Langeweile während der Wintersaison bestimmt nicht auf, denn es gibt jedes Jahr zahlreiche Events, an denen Sie teilnehmen können wie zum Beispiel: Nikolaus-Umzüge, Weihnachtsmärkte, Biathlon-Rennen und Skiweltcups.

Natürlich können Sie Ihre Ferien in Südtirol auch dazu nutzen, Wellness zu machen. Viele Hotels haben Last Minute Angebote. In solch einem Wellnessurlaub können Sie sich beispielsweise im Frühjahr entspannen und Kraft tanken oder sich einfach nur fallen lassen, um dann voller Tatendrang in den Sommer zu starten. Wellnessferien können auch ganz schnell zu einem Gourmeturlaub werden, denn nicht selten werden köstliche Lunch- und Kuchenbüffets oder 3-Gänge-Menüs angeboten.

Antwort hinterlassen

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy