Ab nach Italien – Jugendreisen nach Rom bleiben beliebt

Von , 20. Dezember 2013 09:49

Es ist nach wie vor ein Phänomen, welch große Anziehungskraft von der Ewigen Stadt ausgeht. Jährlich pilgern Millionen Besucher nach Rom, bewundern historische Gebäude, lassen sich von den vielen Kirchen der Stadt begeistern und genießen in den Cafés und Bistros landestypische Köstlichkeiten. Interessanterweise werden auch Jugendliche in den römischen Bann gezogen. Wer meint, Rom sei eine historische Stadt, die vor allem kulturell Interessierte anzieht, läuft Gefahr, die vielen anderen Seiten zu übersehen. Immer mehr Italien Jugendreisen im Sommer führen in die Metropole, weil Teenager jeden Alters vor Ort vieles von dem vorfinden, was sie sich für den Traumurlaub wünschen.

Rom – Eine alte Stadt modern erleben

Verantwortlich dafür ist vor allem die Tatsache, dass sich Rom in den letzten Jahren enorm entwickelt und eine sichtbare Wandlung vollzogen hat. Natürlich zählen Orte wie das Forum Romanum, das Kolosseum oder der Petersdom noch immer zu den herausragenden Wahrzeichen. Jugendliche aber wollen sich diese auch ansehen, aber eben nur, wenn die einzelnen Ausflüge ein wenig altersgerechter gestaltet sind. Das ist in Rom mittlerweile möglich. Touren wie Rom by night sind Sinnbild für diesen Wandel und längst ist es auch nicht mehr notwendig, sich die Stadt mithilfe eines Guides anzusehen, der alle Sehenswürdigkeiten mit elend langen Geschichten vorstellt. Die Ausflüge wurden modernisiert und genau so haben sie das Interesse der Jugendlichen gewinnen können.

In Rom wird vieles geboten

Außerdem hat sich Rom in Sachen Freizeitangebot enorm entwickelt. Mittlerweile kann man während einer Jugendreise in den Freizeitpark fahren. Auch der Strand, an welchem Beachbuggys, Quads und die Chance, Wakeboard oder Wasserski zu fahren, warten, bietet viel Unterhaltsames. Eine große Wandlung hat auch das Nachtleben durchlaufen. Vor einem Jahrzehnt noch undenkbar, finden Jugendliche heute viele verschiedene Diskotheken mit ganz unterschiedlichem Musikstil vor. So stimmt ganz einfach die Mischung und Rom ist und bleibt ein sehr empfehlenswertes Reiseziel für die kommende Jugendreise.

Antwort hinterlassen

Du musst eingelogged sein um ein Kommentar abzugeben

Anmelden | Abmelden | Impressum | Panorama Theme by Themocracy